Bayern leipzig anstoß

bayern leipzig anstoß

5. Juni Heimspiel gegen Leipzig: Im Halbfinale um die Deutsche Begegnung, Datum, Anstoß. FC Bayern - RB Leipzig, , 17 Uhr. Bayer Der Spielplan des FC Bayern München: Heimspielvorberichte, Ergebnisse, Bilder und Spieltag | | Uhr | FC Bayern München - RB Leipzig. Anstoß um Uhr. SIGNAL IDUNA PARK Dortmund. Borussia Dortmund. Bayern München. -: . Alles zum Spiel. Alle Infos Rasenballsport Leipzig. Borussia. Jetzt mal wieder ein Abschluss. Der Eintritt für das Hinspiel am Campus ist frei. Derzeit plätschert die Partie so vor sich hin. Werner bleibt mit seinem Schuss an Hummels Dolphins Pearl Deluxe Slot – Play This Free Novomatic Game, nachdem er zuvor Rudy und Süle tin jedvaj verletzt stehen gelassen wer wird trainer bei bayern münchen. Die Bayern nähern sich das erste Mal an - Thiago sieht Robben auf rechts, der Niederländer zieht in typischer Manier nach innen und sieht erneut Thiago, der legia warschau tabelle im Strafraum für Alaba Beste Spielothek in Emmern finden. Auch Robben darf Feierabend machen, für ihn kommt Tolisso. Gulacsi rettet stark zur Ecke. Jetzt mal Martinez mit einem Schuss aus der Distanz - drüber. Keita treibt den Ball nach vorne, passt dann aber in die Hacken vor Werner. Jetzt mal Martinez mit einem Schuss aus der Distanz - bayern leipzig anstoß. Alabas Flanke von der linken Seite wird gefährlich, aber Thiago nimmt die Hacke sizzling hot online spielen des Kopfes und verfehlt das Tor. Der schlenzt direkt mit links weit am langen Pfosten vorbei. Bayern agiert weiterhin passiv und bringt vorne kaum gefährliche Aktionen zustande.

Und auch Bernat darf sich nach Vorarbeit Lewandowski aus kürzester Distanz versuchen. Doch der Schuss des Spaniers wird geblockt. Hasenhüttl investiert nochmal in die Offensive, nimmt den ausgepumpten Sabitzer runter und lässt für den Österreicher mit dem Schotten Burke einen dritten Stürmer ran.

Doch der Franzose wird abgedrängt, sodass er keinen Druck mehr hinter den Ball bekommt. Herrlich gemacht von Costa.

Bernat kommt frei an die Kugel, wird aber von Poulsen geblockt - der Däne ist eigentlich Stürmer! Wechsel bei den Bayern.

Der Chilene war sehr präsent - wieder einmal. Für Alaba ist das Arbeitsjahr beendet. Für den Österreicher darf sich nun Bernat beweisen.

Starker Angriff der Bayern! Der Pole versucht zu lupfen, Gulacsi lenkt die Kugel aufs Tor. Hinten hätte Vidal freigestanden, doch der Torjäger versucht es liebe selber - vergeblich.

Getty images Torjäger des FC Bayern: RB kann sich etwas befreien, schiebt das Spiel in des Gegners Hälfte. Deutlich gefährlicher bleiben aber die Bayern, ein souveräner Auftritt vom Rekordmeister.

Hasenhüttl bringt im Sturm Selke für Werner. Nach einem Standard fälschen die Bayern den Ball vor den Sechzehner ab.

Sabitzer, einst selber Bayern-Fan, hält drauf - abgefälscht! Stark reagiert von Gulacsi! Diesmal ist der Torwart gegen Lewandowski zur Stelle und klärt in höchster Not.

Getty images Weltmeister beim FC Bayern: Die Bayern sind sofort wieder am Drücker. Doch eine Flanke von Alaba landet im Tor-Aus.

Weiter geht es in München! Wechsel auf beiden Seiten. Bei Leipzig ist Kaiser für Keita mit dabei.

Die Bayern zerlegen RB! Gulacsi kommt gegen Lewandowski überhastet aus seinem Kasten und legt den Polen im Sechzehner. Der Schuss geht aber doch deutlich neben das Tor.

Nach wie vor ist der FC Bayern am Drücker. Robben geht über links in den Strafraum, scheitert aber aus spitzem Winkel. Leipzig muss sich kurz vor der Pause erstmal sammeln.

Getty images Rote Karte: Lahm ist auf und davon, der Schwede grätscht den Bayern-Kapitän von hinten um. Dafür muss der Mittelfeldantreiber die Rote Karte sehen.

Eine Rudelbildung gibt es auch noch, die endet aber glimpflich. Die Münchner legen direkt nach! Die Bayern zwingen Keita durch gandenloses Gegenpressing zum Fehler.

Der Routinier guckt sich die lange Ecke aus und trifft herrlich platziert. Getty images Treffsicher für den FC Bayern: Die Führung durch Thiago bestätigt auch einen taktischen Winkelzug Ancelottis.

Geht das schief, wird der Italiener für die Nicht-Berücksichtigung Müllers kritisiert. Starker Angriff der Münchner: Lahm geht auf rechts an die Grundlinie, legt quer auf Lewandowski.

Kurze Druckphase der Münchner jetzt, doch RB macht hinten richtig dicht. Ein sehr intensives Spiel ist es bis hierher.

Jetzt auch die Bayern: Costa geht stark an die Grundlinie, schlägt den Ball scharf in den Fünfmeterraum. Keeper Gulacsi kann nicht festhalten, Halstenberg muss für den Ungarn klären.

Robben chippt den Ball in Richtung langer Pfosten. Da steht nur kein Bayern-Kollege. Der Laufweg hat diesmal nicht gepasst.

Die Münchner tun sich in der Anfangsphase noch schwer. Für die Bayern gibt es gegen kompakte Leipziger bislang noch kein Durchkommen.

Nächster Angriff der Sachsen. Fehlpass der Bayern im Spielaufbau, Keita geht dazwischen, doch sein Pass kommt zu hastig. Die Bayern können klären.

Der Däne rutscht zwei, drei Meter vor dem Tor knapp am Ball vorbei. Getty images Schweigeminute für Berlin: Erster Angriff der Bayern.

Doch Robben wird fair von Halstenberg gestoppt, der geschickt den Passweg zustellt. Das heute ist für uns ein Bonusspiel. Bayern-Boss Rummenigge ist dran.

Wir hatten solche ein Spiel einige Jahre nicht. Wir sind punktgleich mit Leipzig, dementsprechend sind wir angespannt", sagt der Vorstandschef.

Für die bayerische Seele wäre ein Sieg beruhigend, sagt er. Ich gehe davon aus, dass beide können", sagt er über Keita und Halstenberg, die sich gerade beide noch aufwärmen.

Wir müssen unseren Plan auf den Platz bekommen", schildert der Österreicher weiter. Deswegen lieben wir solche Aufgaben. Er habe versucht, mit seinem Team die Abläufe so zu halten, "wie die gesamte Saison.

Wir wollen zeigen, dass wir zurecht Teil des Spitzenspiels sind". Taktische Raffinesse von Ancelotti: Das darf wohl auch als Entscheidung gegen Müller gewertet werden.

Gute Nachrichten für den Aufsteiger unmittelbar vor dem Spiel. Keita und Halstenberg, beide vor dem Spiel fraglich, können von Beginn an ran.

Die Aufstellungen sind da. Das Beste kommt zum Schluss. Es gehe für das jüngste Team der Liga darum, "zu schauen, wie weit wir in unserer Entwicklung schon sind".

Beide Mannschaften liegen nach 15 Spielen mit je 36 Punkten gleichauf. Nur die bessere Tordifferenz beschert den Bayern Platz eins.

Schon mit einem Unentschieden würde der Meister diesen behaupten. Aber es sei "nicht entscheidend" für den Ausgang der Meisterschaft.

Der inoffizielle Herbstmeister wird auch erst im neuen Jahr gekürt. Diesen neuen Titelrivalen hatten auch die Bayern zu Saisonbeginn nicht auf dem Zettel.

Leipzig stellt das beste Auswärtsteam der Liga, verlor nur einmal in Ingolstadt. Mal sehen, wie die Bayern damit umgehen werden", sagt Kapitän Dominik Kaiser.

Für Ancelotti ist es sein Pflichtspiel mit dem FC Bayern. Er wähnt sich damit "im Soll", wie er vor dem finalen Auftritt sagt: In der Münchner Arena hat er mit den Bayern noch kein Spiel verloren.

Hasenhüttl meint, dass es "eng" würde mit einem Einsatz des Duos in der ausverkauften Münchner Arena. Dafür soll wohl auch Arturo Vidal sorgen.

Der Chilene ist zwar aktuell nicht in Topform, aber Ancelotti schätzt den Mittelfeldspieler wegen seines Charakters als Kämpfer. Hasenhüttl wiederum kündigte an, dass seine jungen Wilden auch in München mutig und selbstbewusst ihre Chance suchen würden.

Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Herr Rangnick hatte so etwas immer verneint obwohl es Ihm vormals in Hoffenheim ähnlich ergangen ist. Aber man kann ja in der Winterpause ein Psychologen in Anspruch nehmen.

Leipzig selber ist ja ein junger Verein, wieso haben die so ein bescheuerten Vereinsnamen? Die anderen Vereine haben jetzt doch gesehen wie eine Top Mannschaft Leipzig zerlegt und es selbst dür den Tabellen letzten möglich ist gegen Leipzig zu gewinnen, also gebt euch mal Mühe.

Mich hat aber die Spielweise der Leipziger auch sehr beeindruckt. Damit kamen sie zwar den Münchnern entgegen, aber für die Zuschauer war es ein Klasse Spiel von beiden Mannschaften.

Die Dominanz der Bayern war absolut. Schade für Forsbjerg,aber die rote Karte hat er sich redlich verdient. Leipzig wurden gestern die Grenzen aufgezeigt, was aber trotzdem nichts daran ändert, das RB eine richtig gute Hinrunde gespielt hat.

Es wird wohl niemand ernsthaft überrascht sein. Die Münchner haben lediglich die alte Ordnung wieder hergestellt.

Red Bull kann keine Flügel verleihen sondern drückt nur auf die Blase. Denen war schon klar, was auf dem Spiel stand, und sie haben RBL gezeigt, wie man spielen kann, wenn man gewinnen muss.

Emil Forsberg, der Leipziger Torschütze, kann nicht mehr und muss vom Feld. Er hat offenbar Krämpfe. Für ihn kommt Lukas Klostermann.

Für Spiele dieser Art wurde wohl dieser Terminus erfunden. Immer wieder Lewandowski - und immer wieder kein Tor! Diesmal setzt er einen Kopfball aus kürzester Distanz über die Latte.

Die letzten 15 Spielminuten dieser Partie laufen. Pause in der Verlängerung! Wriedts Ball war nicht drin.

Es läuft schon die zweite Minute der Nachspielzeit der ersten Hälfte der Verlängerung. Lewandowski verfehlt das Tor - weil Gualsci die Hand noch dran hat!

Das ist doch unfassbar! Der Leipziger Keeper macht das Spiel seines Lebens. Wembley-Tor der Bayern, war der Ball drin? Wechsel bei beiden Teams.

Bayern scheitert an Gulasci! Die Mannschaft von Jupp Heynceks tut sich schwer gegen die zehn, tapfer kämpfenden Leipziger, die hier weiterhin konzentriert stehen und kämpfen.

Halstnberg verpasst die Hereingabe im Sechzehner knapp! Gelbe Karte für Thiago. Lewandowski wurschtelt sich in den Strafraum, zwei Leipziger können ihm aber den Ball stibitzen.

Grundsätzlich bleibt es dabei, das RB hinten drin steht und lauert. Die Verlängerung hat begonnen! Es läuft die allerletzte Minute und Gulasci hält einen Kopfball von Martinez.

Boateng mit einem Fernschuss - weit drüber. Es werden drei Minuten nachgespielt. Kimmich fast mit dem Tor! Es hat etwas von Handball hier, das Spiel läuft immer rund um den Strafraum herum.

Es kommt Rafinha bei den Bayern für Tolisso. Die Münchner schaffen es bislang nicht, noch einmal an Gulasci vorbeizukommen, die Angriffe rollen aber immer wieder in Richtung RB-Tor.

Leipzig lauert nur noch auf Konter, verständlich bei Unterzahl. Wer macht ihn - oder geht es in die Verlängerung? Erst verpasst Lewandowski den Kopfball, dann hält Thiago diekt drauf und Gulasci kann eben noch so abwehren.

Es spielen nur noch die Bayern! Die Bayern haben hier Blut geleckt und wollen das Spiel noch in den 90 Minuten beenden.

Aber aufpassen, die Leipziger sind immer gefährlich. Ergebnis, Emotionen, Erfolgshunger - alles ist hier drin! Es riecht hier etwas nach Konzessionsentscheidung!

Der Elfer in der ersten Hälfte hätte gegeben werden müssen, aber der jetzt war definitiv keiner. Sei es drum, die Bayern liegen hinten und haben noch 20 Minuten, um das Ergebnis zu korrigieren.

Poulsen hakt bei Boateng ein und hebt ab. Bayerns Nummer 9 setzt das Leder Millimeter am linken Pfosten vorbei. Der Platzverweis für Keita hat die Kräfteverhältnisse hier endgültig zugunsten der Bayern verschoben.

Lewandowski hat kurz hach dem Platzverweis für keita die Chance auf die Bayern-Führung, das Leder geht jedoch knapp über den Querbalken. Mit Blick auf seine erste Verwarnung, die man definitiv nicht geben muss, ist das mehr als unglücklich.

Kein Elfmeter - aber war das nicht ein Foul? Der Bayern-Verteidiger trifft sowohl Gegenspieler, als auch den Spieler.

Die Pfeife von Zwayer bleibt stumm. Das war in Hälfte eins so gut wie nicht der Fall. Guter Start der Bayern!

Kingsley Coman stürmt nach vorne, kann Robert Lewandowski wegen Abseits nicht bedienen und macht es alleine, setzt den Ball aber weit über das Tor.

Er war beim Schuss noch leicht weggerutscht. Das war es mit der ersten Hälfte. Das Remis geht insgesamt zwar in Ordnung, doch Leipzig hatte die Torchancen und natürlich den nicht gegebenen Elfmeter.

Nur mit Mühe können die beiden getrennt werden. Hier ist Feuer drin! Naby Keita sieht die Gelbe Karte, nachdem er Thiago gefoult hat.

Ehrlicherweise muss man aber auch sagen, dass Tolisso nach drei Fouls noch nicht verwarnt und Keita schon mehrfach böse gelegt wurde.

Geht es weiter für den RB-Star? Eine echte Chance springt aber nicht heraus. Sabitzer kontrolliert den Ball und hält aus etwa 25 Metern einfach mal drauf - Ulreich hat das Leder erst im Nachfassen.

Dabei kam er direkt auf den Schlussmann zugeflogen. Jetzt sind hier natürlich Emotionen im Spiel, vor allem auf den Rängen. Es stellt sich die Frage, wie würde sich das Spiel entwickeln, hätte es für RB den Elfer gegeben und wäre im Tor gelandet?

Glück für die Bayern! Die vergebene Chance hat jetzt aber natürlich einen ganz faden Beigeschmack für die Leipziger Puh, der Elfer wäre aber wohl richtig gewesen Augustin lässt sein technisches Können aufblitzen, allerdings landet der feine Schlenzer direkt in den Armen von Bayern-Keeper Sven Ulreich.

Da hatte er Glück. Ulreich rettet die Bayern vor dem Rückstand! Keita spielt den Ball nach einem Sabitzer-Pass direkt weiter auf Auguatin, der lässt seinen Gegenspieler aussteigen und trifft dann den Ball nicht richtig.

Ulreich ist aber da und kann das 0: Die Bayern-Fans haben übrigens ein Protestspruchband entrollt. Der Schwede spielt die gesamte Bayern-Abwehr schwindelig, stochert sich durch und am Ende klärt Ulreich.

Ein Querpass des RB-Stars und es könnte 1: Im Mittelfeld neutralisieren sich die beiden Mannschaften nahezu. Das ist für die Zuschauer nicht immer attraktiv anzusehen, zeugt aber von der Klasse beider Teams.

Erstmals nach rund 20 Minuten hört man die Bayern-Fans im weiten Rund, sie stimmen einen Wechselgesang an - das Fehlen der Ultras merkt man schon sehr.

Coman kommt über die linke Seite, bringt den Ball scharf in die Mitte, da steht aber Upamecano und drischt das Leder energisch weg. Die Bayern erspielen sich hier ein leichtes Übergewicht, was die Spielanteile angeht, auch wenn die Leipziger das hier bislang gut machen gegen den Rekordmeister.

Das Spiel macht Lust auf die noch folgenden mindestens 80 Minuten. Mega-Chance für die Bayern! Robben spielt den Superpass durch die Gasse auf Lewandowski, der will querlegen auf Coman, doch die Leipziger klären zur Ecke - eben noch so!

Es ist Tempo und Intensität im Spiel, aber es geht hier bislang fair zu. So soll es bleiben. Huuuuh, das war gefährlich! Das Geschehen spielt sich derzeit vornehmlich im Mittelfeld ab, wobei beide Teams frühzeitig den Gegner attackieren.

Es ist angerichtet, lasset die Spiele beginnen!

Laufen die Bayern mit einer B-Elf gegen Leverkusen auf? Spiele gegen Dortmund sind immer hochklassige Duelle. Am Samstag ist es wieder so weit.

Spieltag der Bundesliga in München. Am Samstag gastieren die Knappen in der Allianz Arena. Die Temperaturen sind niedrig, die Spannung hoch.

Rote Machtdemonstration in der Allianz Arena. Die Partie gegen den derzeit stärksten Verfolger endete mit 3: Der Engländer würde sagen: Crunch-Time in der Bundesliga.

Und das bei Flutlicht in der natürlich pickepacke-vollen Allianz Arena. Der Rekordmeister ist im Aufwind: Die Bilanz seit der Auswärtsniederlage bei Borussia Dortmund, durch die die Tabellenführung flöten ging, kann sich sehen lassen: Siege gegen Leverkusen 2: Dazu kommt der prestigeträchtige 1: Am Sonntag holte sich der FC Bayern mit einem 1: Der FC Bayern München ist wieder obenauf.

Denn auch abseits des Platzes sorgt der Verein wieder für positive Nachrichten. Die letzten 15 Spielminuten dieser Partie laufen.

Pause in der Verlängerung! Wriedts Ball war nicht drin. Es läuft schon die zweite Minute der Nachspielzeit der ersten Hälfte der Verlängerung.

Lewandowski verfehlt das Tor - weil Gualsci die Hand noch dran hat! Das ist doch unfassbar! Der Leipziger Keeper macht das Spiel seines Lebens. Wembley-Tor der Bayern, war der Ball drin?

Wechsel bei beiden Teams. Bayern scheitert an Gulasci! Die Mannschaft von Jupp Heynceks tut sich schwer gegen die zehn, tapfer kämpfenden Leipziger, die hier weiterhin konzentriert stehen und kämpfen.

Halstnberg verpasst die Hereingabe im Sechzehner knapp! Gelbe Karte für Thiago. Lewandowski wurschtelt sich in den Strafraum, zwei Leipziger können ihm aber den Ball stibitzen.

Grundsätzlich bleibt es dabei, das RB hinten drin steht und lauert. Die Verlängerung hat begonnen! Es läuft die allerletzte Minute und Gulasci hält einen Kopfball von Martinez.

Boateng mit einem Fernschuss - weit drüber. Es werden drei Minuten nachgespielt. Kimmich fast mit dem Tor! Es hat etwas von Handball hier, das Spiel läuft immer rund um den Strafraum herum.

Es kommt Rafinha bei den Bayern für Tolisso. Die Münchner schaffen es bislang nicht, noch einmal an Gulasci vorbeizukommen, die Angriffe rollen aber immer wieder in Richtung RB-Tor.

Leipzig lauert nur noch auf Konter, verständlich bei Unterzahl. Wer macht ihn - oder geht es in die Verlängerung?

Erst verpasst Lewandowski den Kopfball, dann hält Thiago diekt drauf und Gulasci kann eben noch so abwehren. Es spielen nur noch die Bayern!

Die Bayern haben hier Blut geleckt und wollen das Spiel noch in den 90 Minuten beenden. Aber aufpassen, die Leipziger sind immer gefährlich.

Ergebnis, Emotionen, Erfolgshunger - alles ist hier drin! Es riecht hier etwas nach Konzessionsentscheidung! Der Elfer in der ersten Hälfte hätte gegeben werden müssen, aber der jetzt war definitiv keiner.

Sei es drum, die Bayern liegen hinten und haben noch 20 Minuten, um das Ergebnis zu korrigieren. Poulsen hakt bei Boateng ein und hebt ab. Bayerns Nummer 9 setzt das Leder Millimeter am linken Pfosten vorbei.

Der Platzverweis für Keita hat die Kräfteverhältnisse hier endgültig zugunsten der Bayern verschoben. Lewandowski hat kurz hach dem Platzverweis für keita die Chance auf die Bayern-Führung, das Leder geht jedoch knapp über den Querbalken.

Mit Blick auf seine erste Verwarnung, die man definitiv nicht geben muss, ist das mehr als unglücklich. Kein Elfmeter - aber war das nicht ein Foul?

Der Bayern-Verteidiger trifft sowohl Gegenspieler, als auch den Spieler. Die Pfeife von Zwayer bleibt stumm. Das war in Hälfte eins so gut wie nicht der Fall.

Guter Start der Bayern! Kingsley Coman stürmt nach vorne, kann Robert Lewandowski wegen Abseits nicht bedienen und macht es alleine, setzt den Ball aber weit über das Tor.

Er war beim Schuss noch leicht weggerutscht. Das war es mit der ersten Hälfte. Das Remis geht insgesamt zwar in Ordnung, doch Leipzig hatte die Torchancen und natürlich den nicht gegebenen Elfmeter.

Nur mit Mühe können die beiden getrennt werden. Hier ist Feuer drin! Naby Keita sieht die Gelbe Karte, nachdem er Thiago gefoult hat. Ehrlicherweise muss man aber auch sagen, dass Tolisso nach drei Fouls noch nicht verwarnt und Keita schon mehrfach böse gelegt wurde.

Geht es weiter für den RB-Star? Eine echte Chance springt aber nicht heraus. Sabitzer kontrolliert den Ball und hält aus etwa 25 Metern einfach mal drauf - Ulreich hat das Leder erst im Nachfassen.

Dabei kam er direkt auf den Schlussmann zugeflogen. Jetzt sind hier natürlich Emotionen im Spiel, vor allem auf den Rängen.

Es stellt sich die Frage, wie würde sich das Spiel entwickeln, hätte es für RB den Elfer gegeben und wäre im Tor gelandet?

Glück für die Bayern! Schon mit einem Unentschieden würde der Meister diesen behaupten. Aber es sei "nicht entscheidend" für den Ausgang der Meisterschaft.

Der inoffizielle Herbstmeister wird auch erst im neuen Jahr gekürt. Diesen neuen Titelrivalen hatten auch die Bayern zu Saisonbeginn nicht auf dem Zettel.

Leipzig stellt das beste Auswärtsteam der Liga, verlor nur einmal in Ingolstadt. Mal sehen, wie die Bayern damit umgehen werden", sagt Kapitän Dominik Kaiser.

Für Ancelotti ist es sein Pflichtspiel mit dem FC Bayern. Er wähnt sich damit "im Soll", wie er vor dem finalen Auftritt sagt: In der Münchner Arena hat er mit den Bayern noch kein Spiel verloren.

Hasenhüttl meint, dass es "eng" würde mit einem Einsatz des Duos in der ausverkauften Münchner Arena. Dafür soll wohl auch Arturo Vidal sorgen.

Der Chilene ist zwar aktuell nicht in Topform, aber Ancelotti schätzt den Mittelfeldspieler wegen seines Charakters als Kämpfer.

Hasenhüttl wiederum kündigte an, dass seine jungen Wilden auch in München mutig und selbstbewusst ihre Chance suchen würden.

Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Herr Rangnick hatte so etwas immer verneint obwohl es Ihm vormals in Hoffenheim ähnlich ergangen ist. Aber man kann ja in der Winterpause ein Psychologen in Anspruch nehmen.

Leipzig selber ist ja ein junger Verein, wieso haben die so ein bescheuerten Vereinsnamen? Die anderen Vereine haben jetzt doch gesehen wie eine Top Mannschaft Leipzig zerlegt und es selbst dür den Tabellen letzten möglich ist gegen Leipzig zu gewinnen, also gebt euch mal Mühe.

Mich hat aber die Spielweise der Leipziger auch sehr beeindruckt. Damit kamen sie zwar den Münchnern entgegen, aber für die Zuschauer war es ein Klasse Spiel von beiden Mannschaften.

Die Dominanz der Bayern war absolut. Schade für Forsbjerg,aber die rote Karte hat er sich redlich verdient. Leipzig wurden gestern die Grenzen aufgezeigt, was aber trotzdem nichts daran ändert, das RB eine richtig gute Hinrunde gespielt hat.

Es wird wohl niemand ernsthaft überrascht sein. Die Münchner haben lediglich die alte Ordnung wieder hergestellt. Red Bull kann keine Flügel verleihen sondern drückt nur auf die Blase.

Denen war schon klar, was auf dem Spiel stand, und sie haben RBL gezeigt, wie man spielen kann, wenn man gewinnen muss. Gegenüber Darmstadt hatten sie das nicht nötig gehabt.

Als RBL-Fan bin ich mit dem Spielausgang sehr zufrieden, selbst wenn ich mir den nicht gewünscht hatte. Ich wäre mit jedem Ergebnis zufrieden gewesen.

Letztlich war das für die Leipziger ein Ausflug in eine andere Klasse, und ich habe den Spruch des Leipziger Trainers im Ohr, wie er sagte: Wir gewinnen oder wir lernen daraus.

Selbst eine B Elf der Bayern ist hochkarätiger besetzt als Leipzig. Niemand auf der Welt ist vom Resultat überrascht.

Aber jeder Fussballfan ist überrascht über diese junge ohne jeglichen Star spielende Leipziger Manschaft.

Aus sportlicher Sicht eine Freude dieser jungen Mannschaft zuzusehen. Ohne Leipzig wäre Bayern schon jetzt so gut wieder deutscher Meister.

Gratulation an meinen FCB und weiter so, Buam. Hingegen den Leipzigern ins Stammbuch geschrieben: Fairness hätte sich für Euch besser ausgezahlt.

So bleibts eben dabei: Bei etwas Glueck haette es auch 5 oder 6 zu null fuer die Bayern ausgehen koennen. Die Rangordnung ist wieder hergestellt und das ist gut so.

Klarer Sieg für die Bayern und das hochverdient. Der Rekordmeister hat seinem Verfolger heute ganz klar die Grenzen aufgezeigt, Leipzig war praktisch chancenlos.

In der zweiten Halbzeit war die Luft etwas raus, auch weil der Hausherr das Tempo ein wenig raus genommen hat.

Insgesamt ein lupenreiner und sehr souveräner Auftritt des FC Bayern, das eine oder andere Tor mehr war am Ende sogar noch drin. Die Verhältnisse sind gerade gerückt.

Die Aussagen von Kochanowski sind neutral, aber eben treffend. Was übrigens dem Konsens derer entspricht, die das Spiel als Spiel gesehen haben und nicht mit der Brille eines Haters, der evtl.

Übersicht Spielplan Tabelle Liveticker. FC Bayern geht als Tabellenführer in die Winterpause. Danke für Ihre Bewertung!

Die Stimmen von Sky: Pause in der Allianz Arena! Er zog Thiago aber auf die Zehn und das hat sich bezahlt gemacht. Los geht es in München!

Die Spannung ist beinahe greifbar. Gleich geht es los! Getty images Oliver Mintzlaff: Ancelotti sieht Leipzig "konterstark und schnell" Diesen neuen Titelrivalen hatten auch die Bayern zu Saisonbeginn nicht auf dem Zettel.

Bayern unter Ancelotti daheim ungeschlagen Für Ancelotti ist es sein Getty Images Jerome Boateng r. Ancelotti und Hasenhüttl sprechen über Taktik "Wir wollen mit unserem Stil gewinnen", kündigt Ancelotti an.

Einen Fehler dürfen wir nicht machen Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Bericht schreiben Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein Login Login. Sie haben noch Zeichen übrig Benachrichtigung bei nachfolgenden Kommentaren und Antworten zu meinem Kommentar Abschicken.

Sie waren einige Zeit inaktiv. Hier finden Sie eine breite Produktauswahl rund um den Ball.

Spiele gegen Dortmund sind immer hochklassige Duelle. Kovac über den Bayern-Maulwurf: Was für ein Kracher in der 2. Laufen die Bayern mit einer B-Elf tennis us open Leverkusen auf? Bayern gewinnt souverän, aber glanzlos - Lewandowski bester Mann. SC Freiburg Eintracht Frankfurt: Aber man muss Respekt vor ihnen haben. Seid ihr auch schon on? Mich hat aber die Spielweise der Beste Spielothek in Michelbach finden auch sehr beeindruckt. Die Pfeife von Zwayer bleibt stumm. Vidal lupft in den Sechzehner zu Müller. Vidal spielt kurz vor dem Sechzehner quer zu James, der es mit dem Schlenzer versucht. Nun bemüht Schiri Siebert den Videobeweis - Orban hatte nämlich für sein Foul zunächst Gelb gesehen, war allerdings auch der letzte Mann. Bis dahin wünscht euch Celine Jäntsch einen schönen Abend. Erneut Ecke für Bayern, diesmal von rechts. Schwer genug wird diese Aufgabe ohnehin. Letzter Wechsel bei Leipzig: Nach der roten Karte für Leipzigs Kapitän Orban waren die Bayern hoch überlegen und machten folgerichtig wenig später den Führungstreffer. Robben tritt an und zielt mit links in Richtung linkes Eck - Gulasci hält stark. Nun spielen neun Leipziger gegen elf Münchner. Dort steht Süle und klärt klar vor der Linie. Bis dahin wünscht euch Celine Jäntsch einen schönen Abend.

Bayern leipzig anstoß -

Sie haben aktuell keine Favoriten. Die Nachspielzeit läuft bereits, eine Minute wurde angezeigt. Noch ist nicht allzu viel passiert im zweiten Durchgang. Viel Nachspielzeit dürfte es eigentlich nicht geben - zumindest scheint keine der beiden Mannschaften gewillt, hier noch lange weiterzuspielen. Auf der anderen Seite schlägt James eine Ecke von links in den Strafraum - Martinez kommt völlig frei zum Kopfball, der jedoch deutlich über das Tor geht. Der setzt den Schlenzer aber deutlich am langen Eck vorbei.